Wilsberg und Kollegen sind vom Pech verfolgt
Wilsberg
Season 1, Episode 65 | Krimireihe
Privatdetektiv Wilsberg wird Opfer eines Einbruchs. Schlimmer als der Schock über die Tat ist, dass das hart ersparte Geld für seine Kreuzfahrt mit Anna Springer gestohlen wurde. Doch beim Dezernat für Einbruch stößt Wilsberg auf taube Ohren. Auch für Kriminalkommissar Overbeck läuft es derzeit nicht gut. Er wird zufällig Zeuge eines Überfalls und schreitet ein. Dummerweise verhaftet er den Falschen, verliert seine Dienstpistole und erntet damit nicht nur den Hohn seiner Kollegen, sondern auch ein Disziplinarverfahren. Nach einem internen Krisengespräch mit Kriminalrat Schaaf, seiner Chefin Anna Springer und Personalrätin Susanna Havenstein überschlagen sich die Ereignisse. Overbeck trifft auf seinen alten Bekannten "Ugly Joe" Sundermann und überlegt, als Personenschützer in dessen Security-Firma einzusteigen. Doch dann wird Susanna Havenstein tot aufgefunden - ermordet. Overbecks Fall wird für Rechtsanwältin Alex Holtkamp zu einer immer größeren Herausforderung. Ekki Talkötter knöpft sich währenddessen die Firma von Overbecks dubiosem Freund vor. Als Anna von einem Auto angefahren wird und auf der Intensivstation landet, muss Wilsberg einen klaren Kopf bewahren. Aber wird ihn die Suche nach dem Fluchtfahrzeug auch zu Havensteins Mörder führen?
Link auf diese Seite